GUTES SEHEN

Unsere Sehkraft ist das Tor zur Welt

Fast 90% aller Sinneseindrücke erleben wir durch das Sehen. Doch Sehen ist noch viel mehr: Sehen ist wahrnehmen, also begreifen, lernen und verstehen. Sehen ist Orientierung, Kontakt und Gefühle.

Unsere Augen müssen ein Team sein. So gut die Augen einzeln auch funktionieren mögen, wenn sie kein gutes Team bilden, lassen visuelle Wahrnehmungsstörungen meist nicht lange auf sich warten. 

Sind die Sehstörungen erst erkannt, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie „gutes Sehen“ wieder trainiert und verbessert werden kann. Das ist auch mein Ziel als Funktional­optometrist. Jeder Mensch sollte so gut sehen können wie es ihm möglich ist.

Gutes Sehen hat viele Vorteile

  • Mehr Wohbefinden, weil sich Anstrengungsbeschwerden wie Kopfschmerzen, Migräne oder Nackenverspannungen verringern bzw. ganz verschwinden.
  • Mehr Arbeitsleistung, weil unnötige Energieumsätze für Winkelfehlsichtigkeits-Kompensationen (WF) entfallen.
  • Bessere schulische Leistungen durch entspannteres Lesen (gemäß Studien von Ergotherapeuten und Lehrern).
  • Mehr Erfolg bei vielen Sportarten, weil sich ein besseres räumliches Sehen einstellt (z. B. Tennis, Federball, Volleyball, Skisport etc.).
  • Mehr Sicherheit im Strassenverkehr, weil wechselnde Entfernungen besser und schneller erkannt werden und weil sich das Sehen in der Nacht verbessert.
  • Mehr Lebensfreude, weil Sie unbelastet von den geschilderten Beschwerden sind.

Fazit

Es geht um die Entwicklung der visuellen Fähigkeiten, um ein unbeschwertes, leistungsfähiges Sehen, Lernen und Arbeiten zu ermöglichen. Mit weniger Kraftaufwand mehr Erfolg und ein beschwerdenfreies Sehen zu erlangen.

Anwendungsgebiete des optometrischen Visualtrainings

Sportler

Sportsvision Training

  • Optimierung der visuellen Lernfähigkeit
  • Verbesserung der Reflexe
  • Erhöhung der Wahrnehmungsgeschwindigkeit
  • Verkürzung der visuellen Reaktionszeit
  • Verbesserung der Augen-Hand- bzw. der Augen-Körper-Koordinationen
  • Verbesserung des Überblicks im Spielfeld (Peripherie)
  • Visuelle Konzentrationsdefizite

Kinder

Kinderoptometrie

  • Optimierung der visuellen Lernfähigkeit
  • Funktional bedingte Schwachsichtigkeit (Amblyopie)
  • Prismenreduzierung bei Winkelfehlsichtigkeit
  • Prävention der Kurzsichtigkeit (Myopie)
  • Prävention der Schulkurzsichtigkeit (Plessiopie)
  • Lern-Rechtschreibschwäche (LRS)
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom        (ADS & ADHS)*

* aufgrund visueller Probleme

Rehabilitation

Nach Schlaganfall oder zerebralen Störungen

  • Vergrößerung der Gesichtsfelder
  • Verbesserung der Augen-Hand- bzw. der Augen-Körper Koordinationen
  • Schnellere Wiederherstellung der 
  • Sehfähigkeiten im Alltag
  • Visuelle Konzentrationsdefizite
  • Funktional bedingte Schwachsichtigkeit (Amblyopie)
  • Funktional bedingte visuelle Schwierigkeiten nach einem Schleudertrauma oder Schlaganfall

Erwachsene

Funktionaloptometrie für Arbeit & Freizeit

  • Bildschirmarbeitsplatz
  • Visuelle Konzentrationsdefizite
  • Prismenreduzierung bei Winkelfehlsichtigkeit
  • Prävention der Kurzsichtigkeit (Myopie) und der Altersichtigkeit (Presbyopie)
  • Funktional bedingte Schwachsichtigkeit (Amblyopie)
  • Nahleseprobleme
  • Allgemeine Sehfähigkeiten verbessern

KONTAKT

Institut Sehen
Brühlmoosweg 5
88138 Weißensberg
Deutschland

Tel. +49 8389 999 9797
Mobil +49 151 40067888
thiel(at)institut-sehen.de

Termine nach Vereinbarung

Tag Cloud Block
This is an example. Double-click here and select a page to create a cloud of its tags or categories. Learn more.